<

Produktbeschreibung

Woodexpert Zu- und Abluft-Trockenkammer

Woodexpert Zu- und Abluft-Trockenkammern verfügen über hochisolierende Wände mit robuster Aluminiumverkleidung.

Beim Trocknungsvorgang entweichen aus dem Holz säurehaltige Substanzen, deshalb werden alle Bestandteile innerhalb der Kammern aus rostfreiem Edelstahl oder Aluminium gefertigt. Die Trockenkammern sind erhältlich mit einem Volumen von 20 m3 bis 200 m3.

Das CE-Zertifikat ist serienmäßig.

 

Besonderheiten

  • Lüfter mit automatischer Drehzahlregelung
  • extra großer Bedienungsraum auf der Rückseite der Trockenkammer
  • geschützter Zugang zur Trockenkammer über eine Inspektionstür im Bedienungsraum
  • Steuerung Holzmeister Delphi - auf Wunsch auch mit Holzmeister dTouch (gegen Aufpreis)
  • hohe Energieeffizienz dank 120 mm dicker Isolierung aus Steinwolle (europäischer Standard: 85 - 100 mm)
  • unschlagbar günstiges Preis-/Leistungsverhältnis
  • hervorragende Qualität
  • Ausfertigung gemäß europäischen Standards
  • bewährte Technik

Modelle

Modelle

In den folgenden beiden Tabellen sind gängige Modelle für Trockenkammern aufgeführt.
Auf Wunsch fertigen wir Ihre Trockenkammer auch nach Ihren ganz speziellen Wünschen und Vorgaben.
Sie können wählen zwischen Trockenkammern mit Warmwasserbeheizung (für Weich- und Hartholz, sowie Brennholz)
und Trockenkammern mit Dampfbeheizung (für Weichholz und Brennholz):

 

ModellAußenabmessungen
in m
B X T x H
Kammergröße
in m
B x T x H
Holzvolumen
in m3

Maximal-
temperatur
in °C

max.
Leistungsaufnahme

in KWh
Beheizung
ZQJ20 4,8 x 4,4 x 5,9  4,4 x 3,9 x 4,5  20100Ventilatoren: 2 x 3,0Dampf
ZQJ30 4,8 x 5,5 x 5,9  4,4 x 5,1 x 4,5  30100Ventilatoren: 2 x 3,0Dampf
ZQJ40 4,8 x 6,6 x 5,9  4,4 x 6,2 x 4,5  40100Ventilatoren: 2 x 3,0Dampf
ZQJ45 7,0 x 5,5 x 5,9  6,6 x 5,1 x 4,5  45100Ventilatoren: 3 x 3,0Dampf
ZQJ50 4,8 x 7,7 x 5,9  4,4 x 7,3 x 4,5  50100Ventilatoren: 3 x 3,0Dampf
ZQJ60 7,0 x 6,6 x 5,9  6,6 x 6,2 x 4,5  60100Ventilatoren: 3 x 3,0Dampf
ZQJ60A 4,8 x 8,8 x 5,9  4,4 x 8,4 x 4,5  60100Ventilatoren: 3 x 3,0Dampf
ZQJ60B 9,2 x 5,5 x 5,9  8,8 x 5,1 x 4,5  60100Ventilatoren: 3 x 3,0Dampf
ZQJ75 7,0 x 7,7 x 5,9  6,6 x 7,3 x 4,5  75100Ventilatoren: 4 x 3,0Dampf
ZQJ75A11,4 x 5,5 x 5,911,0 x 5,1 x 4,5  75100Ventilatoren: 4 x 3,0Dampf
ZQJ90 7,0 x 8,8 x 5,9  6,6 x 8,4 x 4,5  90100Ventilatoren: 4 x 3,0Dampf
ZQJ100 9,2 x 7,7 x 5,9  8,8 x 7,3 x 4,5100100Ventilatoren: 5 x 3,0Dampf
ZQJ100A11,4 x 6,6 x 5,911,0 x 6,2 x 4,5100100Ventilatoren: 5 x 3,0Dampf
ZQJ120 9,2 x 8,8 x 5,9  8,8 x 8,4 x 4,5120100Ventilatoren: 6 x 3,0Dampf
ZQJ12511,4 x 7,7 x 5,911,0 x 7,3 x 4,5125100Ventilatoren: 6 x 3,0Dampf
ZQJ15011,4 x 8,8 x 5,911,0 x 8,4 x 4,5150100Ventilatoren: 7 x 3,0Dampf
ZQJ17511,4 x 9,9 x 5,911,0 x 9,5 x 4,5175100Ventilatoren: 8 x 3,0Dampf
ZQJ20011,4 x 11 x 5,911,0 x 10,6 x 4,5200100Ventilatoren: 9 x 3,0Dampf

 

ModellAußenabmessungen
in m
B X T x H
Kammergröße
in m
B x T x H
Holzvolumen
in m3
Temperatur
in °C
Zu-/Rücklauf

max.
Leistungsaufnahme

in KWh
Beheizung
RSJ20 4,8 x 4,4 x 5,9   4,4 x 4,0 x 4,5  2080°C / 65°CVentilatoren: 2 x 3,0
       Pumpe: 1 x 1,5
Warmwasser
RSJ304,8 x 5,5 x 5,9 4,4 x 5,1 x 4,5 3080°C / 65°CVentilatoren: 2 x 3,0
        Pumpe: 1 x 1,5 
Warmwasser
RSJ404,8 x 6,6 x 5,9 4,4 x 6,2 x 4,5 4080°C / 65°CVentilatoren: 2 x 3,0
        Pumpe: 1 x 1,5 
Warmwasser
RSJ45 7,0 x 5,5 x 5,9 6,6 x 5,1 x 4,5 4580°C / 65°CVentilatoren: 3 x 3,0
       Pumpe: 1 x 1,5
Warmwasser
RSJ50 4,8 x 7,7 x 5,9 4,4 x 7,3 x 4,5 5080°C / 65°CVentilatoren: 3 x 3,0
       Pumpe: 1 x 1,5
Warmwasser
RSJ60 7,0 x 6,6 x 5,96,6 x 6,2 x 4,5 6080°C / 65°CVentilatoren: 3 x 3,0
        Pumpe: 1 x 1,5 
Warmwasser
RSJ60A 4,8 x 8,8 x 5,9 4,4 x 8,4 x 4,5 6080°C / 65°CVentilatoren: 3 x 3,0
        Pumpe: 1 x 1,5 
Warmwasser
RSJ60B9,2 x 5,5 x 5,98,8 x 5,1 x 4,5 6080°C / 65°CVentilatoren: 3 x 3,0
       Pumpe: 1 x 1,5
Warmwasser
RSJ757,0 x 7,7 x 5,96,6 x 7,3 x 4,5 7580°C / 65°C Ventilatoren: 4 x 3,0
       Pumpe: 1 x 3,0
Warmwasser
RSJ75A11,4 x 5,5 x 5,911,0 x 5,1 x 4,5 7580°C / 65°CVentilatoren: 4 x 3,0
        Pumpe: 1 x 3,0 
Warmwasser
RSJ809,2 x 6,6 x 5,98,8 x 6,2 x 4,5 8080°C / 65°CVentilatoren: 4 x 3,0
 Pumpe:       1 x 3,0
Warmwasser
RSJ907,0 x 8,8 x 5,96,6 x 8,4 x  4,5 9080°C / 65°C Ventilatoren: 4 x 3,0
       Pumpe: 1 x 3,0
Warmwasser
RSJ1009,2 x 7,7 x 5,98,8 x 7,3 x 4,510080°C / 65°CVentilatoren: 5 x 3,0
       Pumpe: 1 x 3,0
Warmwasser
RSJ100A11,4 x 6,6 x 5,911,0 x 6,2 x 4,510080°C / 65°CVentilatoren: 5 x 3,0
       Pumpe: 1 x 3,0
Warmwasser
RSJ1209,2 x 8,8 x 5,98,8 x 8,4 x 4,512080°C / 65°CVentilatoren: 6 x 3,0
       Pumpe: 1 x 3,0
Warmwasser
RSJ12511,4 x 7,7 x 5,911,0 x 7,3 x 4,512580°C / 65°C Ventilatoren: 6 x 3,0
        Pumpe: 1 x 3,0
Warmwasser
RSJ15011,4 x 8,8 x 5,911,0 x 8,4 x 4,515080°C / 65°C  Ventilatoren: 7 x 3,0
         Pumpe: 1 x 5,5
Warmwasser
RSJ17511,4 x 9,9 x 5,911,0 x 9,5 x 4,517580°C / 65°C  Ventilatoren: 8 x 3,0
         Pumpe: 1 x 5,5
Warmwasser
RSJ20011,4 x 11,0 x 5,911,0 x 10,6 x 4,520080°C / 65°C  Ventilatoren: 9 x 3,0
         Pumpe: 1 x 5,5
Warmwasser

 

Die Steuerung

Die Steuerung



Für Woodexpert Zu- und Abluft-Trockenkammern stehen zwei Steuerungen zur Auswahl,
DELPHI (serienmäßig) und dTOUCH

:

DELPHI - LCD-basierte automatische Trocknersteuerung

Die Benutzerschnittstelle, basierend auf einem LCD- Grafik-Display mit einer sehr guten Lesbarkeit, ermöglicht eine einfache Bedienung auch für nicht erfahrene Benutzer, da alle Einstellungen über selbsterklärende Menüs gemacht werden können. Zur weiteren Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit von DELPHI wurde für dieses Modell das iButton ®-System eingeführt, eine nützliche Methode, basierend auf "intelligenten Tasten", die verwendet werden können, um Trocknungsprogramme (zusätzlich zum internen Speicher) zu speichern und abzurufen, sowie um die Steuerung gegen nicht autorisierte Personen zu schützen und die Controller-Software zu aktualisieren. Hat man ein Trockenprogramm in einem iButton hinterlegt, kann jeder ein Trockenprogramm starten, indem er einfach die Taste auf dem Lesegerät bedient. Die gleiche Lösung kann auch verwendet werden, um in Ihrer Unterstützungs-Zentrale ein Trocknungsprogramm einsatzbereit zu bestellen, ohne Notwendigkeit, es manuell in die Steuerung einzugeben, oder ein Programm von einem Controller zu einem anderen zu übertragen. Natürlich gibt es auch viele vorbereitete Standard-Programme (über 80), für eine Vielzahl von Holzarten zu verwenden, abrufbar über das Menü, nützlich für Anwender ohne besondere Bedürfnisse oder für Anfänger. DELPHI ist ausgerüstet mit LG25, der neuen Sonde mit Verstärker von Logica H & S.

Dank einer Reihe von neuen Lösungen (darunter Holzfeuchte-Messungen mit variabler Wechselspannung (VAV), Digitalfilter für Netzanschluss-Rauschunterdrückung (MNR)), garantiert dieses Gerät zusammen mit der besseren externen Rauschunterdrückung höchste Zuverlässigkeit. Der Verstärker kommt in einem verschlossenen (IP65) Aluminiumgehäuse und ist komplett mit Anschlüssen für die Sondenboxen innerhalb des Trockners mit geschirmten und Teflon® -isolierten Kabeln gemacht. Die Sondenboxen gewährleisten dank Verwendung von hermetisch verschlossenen Polycarbonatgehäusen einen guten Schutz gegen Staub im Inneren, welcher die Messungen beeinflussen würde. DELPHI erlaubt eine sehr flexible Steuerung des Trocknungszyklus dank der Trocknungsphase, welche in bis zu 8 Stufen unterteilt werden kann, mit schrittweisen Übergängen des Kammerklimas von Schritt zu Schritt. Jeder Schritt kann durch Gradienten, EMC oder Dauer definiert werden. Eine so hohe Flexibilität ermöglicht es, Delphi auch für die bei Pflanzenschutzmaßnahmen nötige thermische Behandlung zu verwenden. DELPHI basiert auf einem KILN BUS System, was es kompatibel macht mit allen Sensoren / Aktoren für Holztrockner, die derzeit verfügbar sind und in der nächsten Zukunft entwickelt werden, so dass es für zukünftige Upgrades gerüstet ist. Zudem kommt es mit einer seriellen Schnittstelle ( Standard-Doppel - RS232 + RS485) sinnvoll, um es mit einem Master- PC (mit der WoodWizard 2 Software ) zu verbinden. Delphi Controller besteht aus zwei sehr kleinen Teilen, dem Visualisierungsmodul und dem Leistungsmodul.

 

TECHNISCHE DATEN

    Visualisierungsmodul ( LG28 )

  • Darstellung auf einem Hochkontrast LCD-Grafikdisplay
  • Menü- basierte Bedienung
  • Bedienung/Tastensperre / Software-Upgrade durch iButton ®
  • Serielle Schnittstelle : RS232 / RS485
  • Schnittstelle zu den Modulen: KILN -BUS

    Leistungsmodul ( LG39 )

  • Relaisausgänge für Sprühgeräte, Heizung ( Öffnen + Schließen ) , Klappen (Öffnen + Schließen) , Ventilatoren, Heizungspumpe
  • Ventilator Dunst , Alarm ( max 5A Summe der Ausgangsströme)
  • Analogausgang ( 0-5 oder 0-10V) für Ventilator- Geschwindigkeit, proportionale Steuerung von Dämpfelementen , Heizungsventil
  • Eingänge für Rückmeldungen ( Klappen, Heizungsventil , externer Alarm, Lüfterschutz )
  • Stromversorgung: 24VAC/DC - 1A
  • Schnittstelle zu den Modulen: KILN-BUS - MODBUS

Messmodul ( LG25 )

  • 6 Holzfeuchte -Sonden ( 6-90 % @ 25C , 0,1% Auflösung)
  • 2 Gleichgewichtsfeuchte -Sonden ( 4-30 % @ 25C , 0,1% Auflösung)
  • 2 Temperaturfühler ( 0 - 120C , 0,1 C Auflösung)
  • Auto- adaptive Messwechselspannung ( VAV )
  • Digitalfilter für Netzrauschunterdrückung(MNR )
  • Digitale automatische Kalibrierung
  • Aluminium Gehäuse IP65
  • Schnittstelle zu den Modulen: KILN-BUS

dTOUCH - einen Schritt voraus in der Holztrocknung

dTOUCH ist einen Schritt voraus unter den Kontrollsystemen für Holztrockner , da es ein modernes und flexibles Steuerungssystem mit dem Know- how von internationalen Experten auf dem Gebiet der Holztrocknung kombiniert. dTOUCH wurde in Zusammenarbeit mit IVALSA , dem italienischen Forschungsinstitut (Mitglied des CNR), welches ein eigenes Labor für Forschung und Tests für Holztrocknung betreibt, entwickelt. Zusätzlich zu den bereits in Delphi implementierten umfasst dTOUCH eine breite Palette von Basistrocknungsprogrammen für über 400 Holzarten , darunter auch einige spezielle Zyklen zur Erhaltung / ändern der natürlichen Farbe des Holzes, für schnelles Trocknen und so weiter . dTOUCH verwendet diese Datenbank, zusammen mit den Informationen, die von den Sensoren geliefert werden und den Eingaben durch den Benutzer (z. B. erforderliche Qualität , Priorität , Zeit oder Qualität, individuelle Anforderungen .. ) um den Trockenprozess des Holzes zu jedem Zeitpunkt besser den spezifischen Bedürfnissen des Benutzers anzupassen.

... weil eine breite Bibliothek an Trockenprogrammen nicht genug ist: Auf der einen Seite gibt es die möglichen Anforderungen und auf der anderen Seite müssen die Programme da sein, um sie zu erfüllen...

dTOUCH kann automatisch einige kritische Bedingungen (wie gefrorenes Holz , gehärtetes Holz etc.) erkennen und den Trocknungszyklus so anpassen, dass die am besten geeignete Lösung für die identifizierten Probleme enthalten ist. Die Erstellung eines maßgeschneiderten Programms mit dTOUCH macht es nicht mehr erforderlich, dass der Benutzer Details zu Trocknungsverfahren lernt und Angaben wie Temperatur, Feuchte, Zeit, etc. ins System eingeben muss. Es ist ausreichend, dem System zu "erklären", was die speziellen Anforderungen sind, indem einige einfache Fragen beantwortet werden. Das System wird daraufhin den am besten geeigneten Zyklus erstellen.
dTOUCH ist der Trocknungs-Experte, der immer zu Ihrer Verfügung steht.

dtouch - ein sich entwickelndes System

dtouch ist ein Steuersystem mit großen Potenzial , das sich derzeit in der ersten Phase seiner Entwicklung befindet und die in der nächsten Zukunft weiter ausgebaut werden wird.
Durch die Verwendung der automatischen Upgrade-Funktion (verfügbar, wenn an einen PC mit XYLON Software angeschlossen ) erhält Ihr dtouch System die Vorteile der kontinuierlichen Verbesserungen, die für dieses Produkt entwickelt werden, auf sehr einfache Art und Weise und völlig kostenlos .
Zusätzlich zu den bereits verfügbaren erweiterten Funktionen sind derzeit andere erweiterte Funktionen in der Entwicklung, wie zum Beispiel:

BEWERTUNG des Trocknungszyklus
Diese Funktion, besonders nützlich bei wiederholten Trocknungszyklen und Material, das homogene Charakteristiken aufweist (Holzart , Dicke und Ausgangszustand), wird verwendet, um die Trocknungszyklen in Übereinstimmung mit den Trockner-spezifischen Einflüssen und den durch den Benutzer bestimmten Anforderungen zu optimieren. Am Ende des Zyklus hat der Benutzer die Möglichkeit, einige Fragen zu beantworten, um eine Bewertung des abgeschlossenen Zyklus abzugeben. dtouch der Trocknungsexperte, wird diese Informationen benutzen, um den aktuellen Zyklus anzupassen und ihn danach für den nächsten Trockenvorgang abzuspeichern.

PROBLEMLÖSUNG
Die neue Funktion wird zur Verfügung gestellt, um das System durch eine geführte Prozedur ("Wizard") über Zweifel bezüglich des laufenden Trockenprozesses zu informieren (wie z. B. lange Zeiten, auftretende Mängel, etc.). Am Ende des Verfahrens wird das System die am besten geeigneten Maßnahmen treffen.

dTOUCH - Der freundliche Experte

Große Anstrengungen sind unternommen worden, um dTOUCH mit der besten benutzerfreundlichen Schnittstelle auszustatten. Das System basiert auf einem berührungsempfindlichen LCD-Farbdisplay. Wann immer möglich, wird jede Funktion durch ein Symbol gekennzeichnet, während das Menü in mehreren Sprachen verfügbar ist. Alle wählbaren Funktionen sind durch Knöpfe oder blaue Farbe gekennzeichnet. Mit dTOUCH genügt eine einzige Berührung des Bildschirms, um vom vollständig automatischen in den einfachen halbautomatischen Modus zu wechseln, ohne dass hierfür eine Programmierung notwendig wäre.

dTOUCH - Die flexible Lösung

Basierend auf dem "Kiln-Bus"-Protokoll ist dTOUCH mit allen von LogicaH & S. entwickelt jüngsten Sensoren und Schnittstellen kompatibel. Die Anzahl der Sonden und ihrer Typologie kann so konfiguriert werden, wie erforderlich ist, um zu erfüllen, was auch immer Kontrolle benötigt, einschließlich der Anbindung von nicht konventionellen Sensoren oder Sensoren für spezielle Anwendungen wie ISPM15-konforme thermische Behandlung.

Technische Daten

Technische Daten

Trockenkammergehäuse:     Schneelast: 150 kg
  Windlast: 120 km/h
  vollständig feuerfest
  Innen- und Außenwände aus Aluminium, hinterlüftet
   
Isolation: 120 mm stark, aus Steinwolle (Dichte 55kg/m2)
   
Ventilatoren: Durchmesser: 800 mm
  Das Laufrad ist ausgewuchtet
  reversibel einsetzbar - die Ventilatoren arbeiten in beiden Richtungen gleich effizient
   
Ventilator-Motoren: widerstehen hohen Temperaturen selbst bei 100% Luftfeuchtigkeit
(Schutzklasse IP55)
  max. Leistungsaufnahme: 3 KW/h
  380V/50Hz
   
 Heizelemente:  bestehend aus Aluminiumlamellen auf Edelstahlrohren
   Die Konstruktion der Heizelemente ist für höchste Heizleistung ausgelegt.
   
Zu- und Abluftklappen: Die Zu- und Abluftklappen werden in der Decke montiert.
  Die Klappen werden vollautomatisch über das Steuergerät geöffnet oder geschlossen.
   
Trockenkammertor: Rahmenkonstruktion mit integrierter Runddichtung,
  mit Steinwolle isoliert, Beplankung mit Aluminium-Trapezblech
  Durch ein spezielles Verschluss-System und die hochwertige
  Dichtung wird das Tor sehr gut abgedichtet.
   
Hebevorrichtung für das Tor: Der Wagen der Hebevorrichtung läuft auf einer Schiene, wodurch eine unbeschränkte Bewegungsfreiheit des Tores gewährleistet ist.
  Die Wagenräder sind mit abgedichten Kugellagern ausgestattet.
  Das Tor läßt sich mit der Hebevorrichtung mühelos heben oder senken.

 

Detailfotos

Woodexpert Zu- und Abluft Trockenkammer Holztrockner Holztrocknungsanlage Frischluft-Abluft-Trockenkammer

   
© 2013 - 2017 PALINCA. All rights reserved.